Preview mit Meinung: Far Cry 5 – Cops, Amerika und Sekten?


WERBUNG

In Amerika ein Cop sein und gegen eine Sekte kämpfen, wer wollte das denn nicht mal in seinem Leben machen? Jetzt ist es ganz einfach möglich: In Far Cry 5.

Die Grundlagen in Far Cry 5

Nach Far Cry in Mikronesien, Far Cry 2 in Ostafrika, Far Cry 3 auf pazifischen Inseln, Far Cry 4 im asiatischen „Kyrat“ und Far Cry Primal im steinzeitlichen Zentraleuropa folgt nun der fünfte Teil* im amerikanischen Bundesstaat Montana. Entwickelt von Ubisoft Montreal, spielt man in einer offenen Spielwelt als ein Junior-Sheriff gegen die Sekte „Project at Eden’s Gate“, die vom mehr oder weniger sympathischen Propheten namens Joseph Seed und seinen Geschwistern geleitet wird. Bisher sind einige Charakte, die einem im Spiel begleiten werden, bekannt:

Zusammen mit einem Flugzeugpiloten, einem Pastor und einer Barbesitzerin ist es nun die Aufgabe, die feindliche Religionsgemeinschaft auszulöschen, dabei stehen einem eine Menge an Waffen und Fahrzeugen zur Verfügung, die es einem einfach machen, die große Spielwelt zu erkunden.

Offiziell bestätigt ist außerdem, dass es einen Koop-Modus geben wird. Es wäre am geschicktesten, dass die Freunde die Kontrolle über die drei oben gezeigten Charaktere zusätzlich übernehmen, um dann im Koop-klassischen 4-Spieler-Modus die „Sekte unsicher zu machen“. Doch, laut Ubisoft wird es nur ein Koop für zwei geben, dafür ist die komplette Kampagne zu zweit spielbar. Die Charaktere hingegen kann man in der Story als Helfer hinzuziehen.

Noch etwas seltenes: Luftkämpfe. Ein Element, das normalerweise jeder Star-Wars-Shooter haben sollte: Luftkämpfe. Laut dem französischen Publisher Ubisoft sollen vereinzelnd Propellermaschinen herumstehen, um dann aus der Luft die Stadt Hope Country zu retten. Mal was anderes. Nebenbei darf man dann noch, während man zum Beispiel keine Lust auf die Hauptmissionen hat, angeln, jagen und erkunden.

Dauert aber noch

Far Cry 5 erscheint erst am 28. Februar 2018, es sind also noch etwa sieben Monate hin bis zum Release. Das ist auch gut so: Bevor sich noch der ein oder andere Bug oder Grafik-Downgrade einschleicht, sollte man eher ein halbes Jahr warten, ansonsten hat man ein „Watch Dogs“ auf der Disc gebrannt.

Meine Meinung!

Der größte Konkurrent zu Far Cry 5 wird Red Dead Redemption 2* werden, der etwa zur gleichen Zeit erscheinen wird, ebenfalls ein AAA-Open-World-Action-Titel ist und, da sind wir uns wohl alle sicher, sehr qualitativ hochwertig sein wird. Ob Far Cry 5 gegen diesen großen Gegner überhaupt eine Chance haben: Ich glaube schon. Zwar wird jeder RDR2 kaufen, eben wegen des Entwicklers Rockstar Games, trotzdem ist der Plot und das Setting soweit stimmig und macht Lust darauf, die Story zu erleben.

Das Setting ist, finde ich, unverbraucht, nicht so wie Zukunftsshooter. Solange Ubisoft etwas von ihrer „Formel“ abweicht, stellt sich Far Cry 5 für mich als einer der Highlights Anfang 2018 dar. Leider wissen wir noch nicht mehr, deshalb ist es schwierig, mehr über das Spiel auszusagen. Erstes Ingame-Material könnt ihr oben im Trailer sehen

Fazit

Far Cry 5 wird ein hoffentlich abwechslungsreicher Shooter, das in Montana während einer gewaltverherrlichenden Sekte, die eine ganze Region terrorisiert. Erscheinen wird es am 28. Februar 2018 für PC*, Playstation 4 (inkl. Bonus-Inhalten)* und Xbox One* und ist bereits vorbestellbar. Zusätzlich zur Standard Version sind ebenfalls vorab die Gold Edition und die Deluxe Edition erhältlich.

Eine kleine Empfehlung: Die Zusammenfassung von Ubisoft TV auf Youtube.

Bonus: Die Karte aller Far Cry-Teile

WERBUNG
Über Heinz 35 Artikel
Ich bin begeisterter Gamer (PC und Xbox) und schreibe seit Mai 2015 an meinem eigenen Gaming-Blog. Ab Mitte September wurde der Blog unter neuem Namen und neuem Konzept wieder veröffentlicht. Am liebsten spiele ich Ego-Shooter, MOBAs und Open-World-Spiele.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen