WERBUNG
christiano ronaldo fifa 18
Ronaldo ist der neue Cover-Star (© EA)

FIFA 18: Einfach nur eine neue Zahl? Meine Meinung!

FIFA 18 wurde offiziell angekündigt. Oder nur FIFA 17 mit einer neuen Zahl am Ende? Purer Kommerz oder gute Verbesserungen? Finden wir es heraus!

WERBUNG

Der neue Coverstar von FIFA 18 im Trailer

Nach Messi und Reus kommt nun Ronaldo: der, laut Trailer, “weltbeste Fußballer” darf jetzt das Cover jeder Abbildung von der neuen Fußballsimulation schmücken. Christiano Ronaldo darf jetzt auf jeder der tausend verschiedenen Editionen direkt vorne abgebildet werden. So stolz war EA wohl schon lange nicht mehr: Es gibt sogar eine Ronaldo Edition (derzeit für EUR 89,99* erhältlich), die folgende, mehr oder weniger, exklusive Boni beinhaltet: 20 Jumbo Premium-Gold Sets, drei Tage Vorabzugriff, acht spezielle FUT-Trikots und einen Ronaldo-Leihspieler für fünf Partien.

Der Editionen-Wahnsinn

Es gibt natürlich die Standard-Edition, dann gibt es noch die bereits genannte Ronaldo-Edition (+10€), die ICONS-Edition (+20€) und, damit es sich irgendwie besser anhört, die Legacy Edition, also die ganz normale Version, bloß für Xbox 360 und Playstation 3. Hoffentlich wird es noch Editionen für die einzelnen Online-Shops und Partner geben, wie sie es auch bei anderen Spielen gibt, zum Beispiel gibt es sechs unterschiedliche Versionen von Watch Dogs 2*, der Vorgänger hatte sogar neun (!). Bei FIFA 17 gab es ja weitaus epischere Namen, wie zum Beispiel die “Super Deluxe Edition”.

Ein kleiner Blick in die Zukunft:

FIFA 20: es gibt erstmals die “Super Extreme Limited Pro Digital Deluxe Legacy Gold“-Edition für nur 199,99€. Den Season-Pass mit 25 exklusiven FUT-Packs, einem neuen Stadion, einem neuen Ball, zwei neuen Spielern und einer neuen Mission in der Kampagne gibt’s für alle Vorbesteller für nur 59,99€ (inkl. 10€ Vorab-Rabatt)

So viel gibt’s noch gar nicht

Tatsächlich wird FIFA 18 erst in vollem Umfang auf der EA Play, einer Art E3 von namensgebenden Publisher, gezeigt, zusammen mit vielen weiteren Titeln wie Star Wars: Battlefront 2 und Need for Speed: Payback, nicht zu verwechseln mit dem Bonusprogramm, wo man seine kompletten persönlichen Daten und sein Einkaufsverhalten gegen einen Pizzaschneider und eine Personenwaage tauscht.

Was man bisher weiß, ist, dass das Spiel wieder auf der Frostbite-Engine basieren wird, die ja mit dem Ableger aus dem letzten Jahr eingeführt wurde. Außerdem wird Sony mit ihrer Playstation der neue “Sponsor” sein, also der, der einige Exklusivrechte an dem Spiel besitzt, zum Beispiel die “Legenden”, oder wie sie jetzt wahrscheinlich heißen werden: “Icons”. Zudem dürfen sich Nintendo Switch-Käufer freuen: FIFA 18 wird voraussichtlich für die Konsole zum Mitnehmen erscheinen.

Ronaldo Wirklichkeit ins SPiel fifa 18
Aus dem echten wird mittels Motion Capturing ein virtueller Ronaldo (© EA)

Ende September ist es soweit

Am 29. September dieses Jahres wird aller Voraussicht nach FIFA 18 für Playstation 4, Xbox One, PC, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht. Dann darf man sich wieder online und offline im Sport duellieren, ohne sich dabei allzu groß bewegen zu müssen.

Über Heinz 37 Artikel
Ich bin begeisterter Gamer (PC und Xbox) und schreibe seit Mai 2015 an meinem eigenen Gaming-Blog. Ab Mitte September wurde der Blog unter neuem Namen und neuem Konzept wieder veröffentlicht. Am liebsten spiele ich Ego-Shooter, MOBAs und Open-World-Spiele.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen